Wie lange dauert die Erstellung einer Website?

Das kommt auf dem Umfang der Website und auf die Zuarbeit des Kunden an.
Es ist ein unterschiedlicher zeitlicher Aufwand, ob die Homepage 1, 5 oder 10 Seiten haben wird. Auch benötigen wir alle Texte und Bilder, um mit einem ersten Entwurf anfangen zu können.
Für eine Erstellung muss man mindestens 3-4 Wochen einrechnen.

Ich habe eine veraltete Homepage. Übernimmt KK-Webagentur auch den Relaunch (Überarbeitung)?

Ja, wir übernehmen natürlich auch den Relaunch einer Website. Wobei man beachten sollte, dass eine veraltete Website auch mit einer veraltete überholte Technik programmiert wurde. Meist bestehen sie noch aus html-Seiten. Das ist veraltet und wird so nicht mehr erstellt.
Wir benutzen das CMS System WordPress, welches auf dem neuesten technischem Standard ist.
Ein Relaunch (Erneuerung) bedeutet, dass man eine neue Website aufsetzt.

Muss ich die Texte und Bilder selbst zur Verfügung stellen?

„Müssen“ muss man das nicht. Wir arbeiten mit Texter/innen eng zusammen, die aus Stichpunkten professionelle Texte schreiben. Diese werden dann gesondert abgerechnet.
Da wir uns aber nicht in jeder Branche gut auskennen, wäre es schon eine Erleichterung, wenn uns die Texte geliefert werden.

Wir sind sehr daran interessiert, dass wir die Bilder vom Kunden bekommen. Denn die Wahrnehmung der Bilder ist meist sehr unterschiedlich. Da die Bilderrecherche sehr aufwendig ist und zum Schluss dem Kunden eventuell nicht zusagen, raten wir dem Kunden uns die Bilder zu liefern.
Wir übernehmen natürlich auch die Recherche der Bilder, nur werden wir die Zeit dazu gesondert abrechnen.

Kann ich nach der Fertigstellung die Texte und Bilder selbst ändern?

Ja. In unserem Vertrag ist eine 1-stündige Einweisung in das System enthalten. Das selbständige Auswechseln der Fotos und die Änderungen der Texte werden ausfühlich erklärt.
Möchte man eine ausführlichere Einweisung in das System WordPress und des Themes wird diese nach Zeit berechnet.

Ist die von KK-Webagentur erstellte Website rechtssicher?

Wir arbeiten mir eRecht24 zusammen und sind dadurch immer auf dem neusten Stand der DSGVO.
Wir erstellen das Impressum und den Datenschutz mit dem eRecht24 Generator. Eine Garantie auf Vollständigkeit übernehmen wir aber nicht. Die Rechtsgrundlage ändert sich regelmäßig. Der Websiteinhaber sollte seinen Datenschutz regelmäßig überprüfen oder überprüfen lassen.
Möchte man 100% auf der sicheren Seite sein, ist eine Überprüfung vom Rechtsanwalt zu empfehlen.

Was gehört zu einer rechtssicheren Homepage?

Zu einer rechtssicheren Website gehören:

  • eine SSL Verschlüsselung
  • Nutzt  man ein Kontaktformular auf der Website benötigt das Formular einer Zustimmung zur Datenspeicherung, bevor das Formular abgeschickt wird.
  • Die Google-Schriftart, welche auf der Website verwendet wird, muss auf dem Server geladen werden, damit Google keinen Zugriff auf die damit übertragenen Daten hat.
  • Facebook und Instagram Button – wie z.B. der Like Button, dürfen nicht auf die Website direkt eingebunden werden. Selbst ein Facebook Pixel, den man für die bezahlte Werbung benötigt, ist nicht datenschutzkomform.
  • Videos von YouTube müssen mit einer „Schranke“ versehen werden, so dass man diese erst sehen kann, wenn man seine Zustimmung gegeben hat.
  • Cookie Zustimmung
  • Impressum und Datenschutz
    Wobei hier zu beachten ist, dass das Impressum und der Datenschutz auf getrennten Seiten erstellt werden müssen und von jeder Seite anklickbar ist.
Was kostet die Erstellung einer Website?

Jeder hat andere Vorstellungen, bestimmte Wünsche und Ansprüche an eine Website.
Dies muss in einem erstem Gespräch geklärt werden. Dafür nehmen wir uns die Zeit und stellen ein paar Fragen, die für eine Einschätzung wichtig sind.

Da für jede Website, ob 1 Seite ( Landingpage oder Onpager) oder 10 Seiten, der Grundaufbau immer gleich ist, gibt es einen Grundpreis von 900,- € und dann kommt es auf den weiteren Aufwand und die Seitenanzahl an.
Wir sind aber bestrebt einen Pauschalpreis zu veranschlagen, damit der Kunde weiß, mit welchen Kosten er rechnen kann.

Werde ich nach Fertigstellung meiner Website von KK-Webagentur weiter betreut?

Natürlich! Wir sind IMMER für unsere Kunden der erste Ansprechpartner. Wir kennen uns mit der von uns erstellten Website natürlich am Besten aus und wissen genau wo wir hinschauen müssen, wenn mal etwas daneben geht.

Wir bieten auch monatliche Wartungs- und Serviceverträge an, die u.a. eine technische Wartung, sowie Aktualisierungen der Website beinhalten. Wenn Sie Näheres wissen möchten oder Interesse an einer Websitepflege haben, dann sprechen Sie uns an.

Was ist ein Webhosting oder Provider?

Ein Provider ist z.B. Strato, 1 und 1, Domainfactory usw. Diese verkaufen und registrieren Domains und stellen einen Speicherplatz für die Website zur Verfügung. Den richtigen Provider für sich zu finden ist sehr wichtig.

Man sollte bei der Wahl darauf achten:

1. Was kostet die Domain jährlich und wie viele inkl. Domains sind im Paket enthalten.
2. Ist im Hostingpaket eine SSL -Verschlüsselung gratis oder muss für jede Domain das SSL Zertifikat extra bezahlt werden.
3. In welchen Zeiten ist der telefonischen Support zu erreichen, wenn  Probleme mit der Website auftreten. Arbeitet der Support auch an Feiertagen?
4. Speichert er kostenfreie Backups der Website?

Kann ich meine Homepage auch bei KK-Webagentur hosten?

Ja. Wir bieten auch ein Webhosting an, welches schon ab 9.95 € monatlich zu bekommen ist.
Wenn Sie die Erstellung und das Hosting zusammen über uns buchen, haben Sie einen entscheidenden Vorteil. Sie haben nur einen Ansprechpartner und somit ist eine schnelle Reaktion bei Komplikationen mit der Website gewährleistet.

Werde ich nach der Fertigstellung der Website gleich bei Google gefunden?

Leider nicht sofort. Wir melden die Website bei Google an, in dem man einen Code-Schnipsel in die Website einfügt. So bekommt Google von der Website Kenntnis. Das wiederum bedeutet aber nicht, dass die Website ein Ranking oder Traffic erhält.
Es gibt ganz viele Website einer Branche und die am Längsten gelistet ist, findet man auch in der organischen Suche ganz vorn. Es benötigt etwas Zeit, bis die Website auf die besten Ränge kommt.

Aber mit einer bezahlten Anzeige, sind Sie natürlich sofort auf den 3 ersten Plätzen zu finden.

Wird die Website auch für SEO ausgerichtet?

Ja.
Wir schauen nach, was Kunden suchen und optimieren die Seite auf die Ziel-Keywords.
Natürlich muss im Nachhinein auch etwas für SEO (Suchmaschinenoptimierung) getan werden. Es müssen Backlinks aufgebaut werden und regelmäßig Inhalte neu veröffentlicht werden.

 

Seit April 2012

Websites im B2B Bereich

100 % Zufriedenheit

100 % Transparenz

Angebot hier anfordern